Modellbahn Simlinger

ROLLENDES GUT

DOKUMENTATION

03.12.11 Sicherheitsmelder sind eingebaut 
Ca 20 cm lange Gleisstücke innerhalb eines Blocks bilden als separate Belegt-Meldeabschnitte die Sicherheitsstrecke, in der ein Zug jedenfalls abgebemst wird und so nicht in den nächsten Abschnitt des Weichenfeldes einfahren kann.

Gut sichtbar sind die Anspeisungen der Meldestrecken. 

01.12.11 Einbau von Sicherheitsmeldern
Ich habe mich entschlossen, in die langen Abstellgleise Sicherheitsmelder einzubauen und damit die Blockabschnitte der Gleise mit zwei Belegtmelde-Abschnitte zu versehen.
Das heisst, dass ich alle 8 Gleise des SBHF 2 bearbeiten muss.
Die letzten 20 cm jedes Gleises werden an einen separaten Rückmelder angeschlossen. Dieser muss in die Reihenfolge der Rückmelder eingebaut werden, das heisst, dass die Benennung der bisherigen Abschnitte zu ändern ist. Das ist relativ einfach, aber eben auch zu machen.

Die Kennzeichnung der Sicherheitsmelder neben den Gleisen. Dort werden die Schienenstränge später durchtrennt.

Viel mühsamer ist, den Rückmeldebaustein über Kopf zu montieren und die Zuleitungen (rot und blau) in die bestehenden Hauptversorgung einzulöten.
Am Rücken liegend und über Kopf löten ist einfach klasse....

Der Rückmelder ist montiert, aber noch nicht angeschlossen. Die Zuleitungen sind eingelötet und werden nun mit dem Baustein verbunden.
Dann erfolgt die Trennung der Schienenstränge und die separate Stromversorgung dieser Sicherheitsmelder vom Rückmelder aus.


Die Rückmelder-Tabelle in Train Controller mit den neu eingetragenen Melder-Belegungen

Die Excel-Tabelle mit den neu eingetragenen Melder-Belegungen

Siehe da! Die Umbenennung war gar nicht so mühsam, da in der Rückmeldertabelle von TC direkt vorgenommen. Dadurch wurden die Änderungen im Stellwerk gleich mit übernommen.
Am Bild erkenntlich der reinigungszug, der einen Gleisabschnitt verlässt (rosa als belegt markiert) und in das Weichenfeld einfährt (im Stellwerk durch rote Markierungen gekenzeichnet und damit für die Einfahrt anderer Züge gsperrt)