Modellbahn Simlinger

ROLLENDES GUT

DOKUMENTATION

Oberleitung MATERIAL

Runddraht 0,251 mm Durchmesser
Legierung CuSn6 
Festigkeit RM 1.080 N/mm2 "Federhart"
Kupfer-Zinn Legierung "Phosphor Bronze"

Nach einigen Recherchen im Internet habe ich in Deutschland einen Drahterzeuger von Hochtechnologie-Drähten gefunden, der den angegebenen Draht auf Lager hatte und mir deshalb den Restposten von rd. 2.500 m sollte wohl für meine Anlage reichen!) anbieten konnte:


www.rst-wire.de



Richard Stenzhorn GmbH

Steinbrink 4-8

D - 42555 Velbert

Tel:  +49 (0)2052 / 9139-25

Fax:  +49 (0)2052 / 9139-39

Geschäftsführer: Ulrike Silvanus, Christoph Silvanus
Amtsgericht Wuppertal HRB 17447

Herr Silvanus  <Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!> ist mit hervorragendem Bemühen auf meine Anfrage eingegangen und hat  ich sowohl bezüglich Drahtfestigkeit und Lötverhalten perfekt beraten!
Ein grosses DANKE! an Herrn Silvanus!
 

Phosphor Bronze CuSn 6

CuSn6 zeichnet sich durch eine besonders günstige Kombination von Kaltumformbarkeit, Festigkeit und Härte aus. Sie ist verschleißfest, hat eine sehr gute Korrosionsbeständigkeit und läßt sich gut löten. Aufgrund hoher Festigkeit und guter Federeigenschaften bei guter Bearbeitbarkeit wird CuSn6 für Federn aller Art sowie für Bourdonrohre und Metallschläuche eingesetzt. Außerdem findet sie in der Papier-, Zellstoff-, Textil- und chemischen Industrie sowie im Schiff-, Apparate- und Maschinenbau Anwendung.

Physikalische Eigenschaften CuSn6
  • Dichte bei 20°C: 8,82 kg/dm³

Solidus- und Liquidustemperatur: 900 bzw. 1050°C
 

Die Festigkeit von 1.080 N/mm2 stellt einen für diesen Werkstoff einen relativ hohen Wert dar und sollte als Fahrdraht ein relativ gerades Bild ergeben

und nicht - wie z.B. weiches Kupfer, welches z.B. im Kupferlackdraht Verwendung findet - Knicke und Dellen hervorrufen.

Die technischen Eigenschaften sind im Datenblatt des Deutschen Kupferinstitutes zu finden, die Eignung zum Weichlöten wird dort auf Seite 10 mit "Sehr gut" angegeben:http://www.kupferinstitut.de/front_frame/pdf/CuSn6.pdf


Auf meine Anfrage betreffend Drähten teilte er mir mit:
Sehr geehrter Herr Simlinger,
theoretisch können wir jede Abmessung in jeder Kupferlegierung und jede technisch mögliche Festigkeit darstellen. Bei der von Ihnen benötigten geringen Menge, wäre der Herstellungsaufwand jedoch sehr hoch (und somit auch sehr teuer). Das Ihnen angebotene Material ist ein zufällig lagermäßig vorhandener Artikel;