Modellbahn Simlinger

ROLLENDES GUT

DOKUMENTATION

11.07.12 Rückbau alte Ebene 0 abgeschlossen

Der Rückbau der alten Anlage erfolgte schrittweise und mit ein Bisschen Wehmut.
Zwar habe ich überraschend einen sehr lieben Kollegen gefunden, der meine Bettungsgleise für seine Anlage übernommen hat, womit ich meine alte Anlage auch in guten Händen weiss, aber dennoch: Die Anlage hat Spass gemacht, gut funktioniert und es bleiben viele Erinnerungen damit verbunden.
Vor allem Positive mit meinen Kids.
Nun denn: Neues zuzulassen heist sich von Altem zu trennen.

Zunächst habe ich die Gleise schrittweise abgebaut.


Die Platten wurden geräumt, Kleinteile und auch noch ein paar Loks wurden in der provisorischen Kehrschleife geparkt.


Die Steuerungselektronik wurde abgebaut


Die Gleise abgebaut


Bis die Platten leer waren


Bis auf Champagner- und Sektkorken als "Arbeitnachweise" vieler schöner Stunden


Die Gleise wurden sortiert und aufgereiht


Auch die Weichen, polarisiert, nicht polarisiert, angeschnitten, etc


Nicht nur die Gleise haben Spure hinterlassen...


... Bis das Stahlgestell freigelegt wurde




Jedenfalls sind die Schattenbahnhöfe gut erkennbar