Modellbahn Simlinger

ROLLENDES GUT

DOKUMENTATION

17.04.12 Erste Fahrt in einer geschlossenen Strecke

Die Strecke ist provisorisch geschlossen, erstmals können die Züge vom Schattenbahnhof über die Rampe zur Hauptebene, dort ein provisoisches  "Schlauferl" fahren und wieder über die Rampe in das Schattenreich abtauchen. 
Die Zugsfahrten wurden über TrainController getestet, Florian Strobl war bei den ersten Fahrten und Einstellungen hilfreich dabei...
Ein bisschen feierlich war es schon, erhebend jedenfalls..


Die Weichen der künftigen Hauptstrecke mit den Abzweigungen zur bzw von der Rampe.


Gottseidank habe ich noch alte Zeichenplatten. Diese leisten gute Dienste als Unterlage für eine provisorische Streckenführung.


der Reinigungszug auf dem Weg der Rampe nach oben..




Der letzte Teil der Auffahrtsrampe ist schon recht kanpp unter der Trasse der Hauptstrecke


Ab ins Provisorium.. Hoffentlich für nicht zu lange..




Die Schleife auf den Zeichenplatten ist abgeschlossen.


Abfahrt von der Hauptstrecke zur Rampe


Auch hier war es nochmals knapp mit der Unterkonstruktion. Aber eben nur knapp..


Abgang zum Schattenbahnhof.