Modellbahn Simlinger

ROLLENDES GUT

DOKUMENTATION

28.02.2011 Weichenantriebe sehr knapp versetzt

Bei der Fertigsellung der Weichenantriebe hat sich herausgestellt, dass der Abstand zwischen Servorarm und Trittbrett eines Waggontyps eher sehr kanpp ist.

Einbau eines Servos mit Servorarm und Federbügel zum Weicheantrieb.


Abstand ca 1 mm. Ist doch eher knapp