Modellbahn Simlinger

ROLLENDES GUT

DOKUMENTATION

12.05.11 Kehre von SBHF2 zu SBHF3 eingebaut

So! Nun ist sie drinn!
Die Kehre zwischen den beiden Schattenbahnhöfen. Eingebunden mit den Rückmeldemodulen in die Anlagensteuerung von Train Controller. Und auch physisch.
Verkabelt und angeschlossen mit den Litzendrähten für den Anschluss zum nächsten Element.


Ansicht des eingebauten Elements.


Kehre mit den Anschlussdrähten zum nächsten Element.


Dieses liegt bereits am OP-Tisch...


Die Blockklemmen bei den Übergängen zwischen den Elementen.


Unterseite der Elemente im Anschlussbereich zur Kehre.


Kabel am Übergang zum nächsten Schattenbahnhof (SBHF 3)

Nach der Herstellung der Verkabelung für die Rückmelder, die Servos und die Herzstück-Polarisierung wurde das Element in die Anlage wieder eingesetzt.
Dafür wandert das nächste Stück auf den OP-Tisch und wird soeben mit Gleisen versehen.