Modellbahn Simlinger

ROLLENDES GUT

DOKUMENTATION

Herzlich Willkommen!                                               Stand: 17.02.2019

 

TC ANWENDERTREFFEN am 15.02.2019, ab 17:30 im Büro Arch. Simlinger, 1030 Wien

In diesem Februar fand bei mir im Büro und damit bei der Modellbahnanlage wieder ein Treffen der Train-Controller Anwender statt.

Insgesamt rund 60 Modellbaufreunde folgten der Einladung.
Damit war mein Büro schon ziemlich gut besucht, ich freue mich über das rege Interesse an meiner Anlage!

Im Vortrag von Arnold HÜBSCH wurde  die Grundlagen der Kableverlegung und der Kabeldimnsionierung in einer Modellbahnanlage erörtet.

Ich selber habe über die Konzeption, Planung und Ausführung berichtet.

Die Themen waren

  • Idee und Planung einer Modellbahnanlage
  • Rohbau, Gleiselemente mit Dämmung
  • Weichenansteuerung, Falschfahrerkennung
  • Einschottern, Oberleitung und Signale
  • Stromversorgung, Zentrale, Kabelverlegung
  • Landschaftselement, Bäume

Der Vortrag über den Werdegang von Idee, Planung und Bau ist als Download von meinem FTP-Server zu beziehen!

Download Präsentation TC Anwendertreffen 15.02.2019

Ich habe mich sehr über den gelungenen Abend mit den vielen interessanten Gesprächen gefreut.
Zu den vielen guten Bekannten sind auch wieder viele neue Modellbahnethusiasten gestossen.

Die Neigungsruppe "Modellbahn" setzt deutliche Lebenszeichen!

Das nächsteTreffen bei mir wird voraussichtlich im Herbst 19 stattfinden. dazu darf ich bereits jetzt einladen!
Kontakt und Organisation erfolgen wie gewohnt und bewährt über Rolf Wohlmanstetter und Florian Strobl über
www.modellbahnportal.at

 

Zur weiteren Website:

Auf diesen Seiten können Sie den Nachbau des Hauptbahnhofs Wien im Masstab 1:87 als Modellanlage nachverfolgen.

Als Architekt habe ich mich mit Architektur und Städtebau der Bahnhofsbauten befasst, was letztendlich auch zum Modellbau geführt hat.
Die Grundlagen der Konzeption sind im Beitrag  Architektur und Städtebau enthalten.  

Um einen Bahnhof 1:87 darstellen zu können, sind jede Menge Kompromisse erforderlich. Meist ist es der Platz, der fehlt.
In dieser Website können Sie Planung, Aufbau, Betrieb und Wartung der Anlage nachvollziehen.

Die Planung der Anlage erfolgte mit WINTRACK über einen Zeitraum von 2 Jahren,
die Umsetzung erfolgt mit einem digitalen 2-Leiter-System in H0,
mit Zugsteuerung über TRAIN CONTROLLER.

Alle Züge fahren digital, die Weichen werden über Servos angesteuert, Signale von der Software Train Controller gesteuert.
Neben viel Elektrik und Elektronik bildet Train Controller das Herzstück der Anlagensteuerung.

Wir haben viel Zeit in die Planung und den Anlagenbau gesetzt, das Ergebnis kann sich - glaube ich - durchaus sehen lassen.

Vielleicht kann ich Wissen weitergeben und damit helfen, Fehlversuche im Anlagenbau zu vermeiden.
Ich freue mich jedenfalls sehr über Rückmeldungen und Anfragen per Mail...

Die Anlage kann gegen Terminvereinbarung besichtigt werden, ich gebe gerne Erfahrungen und Wissen weiter.

Nach längere beruflich bedingter Abstinenz (ich hatte echt viel zu tun - was gut ist) führre ich nun den aktuellen Stand wieder nach.

Seit 2016 gab es zwar keine Einträge , aber:
Wer die Hände in den Schoss legt, braucht deshalb noch lange nicht untätig zu sein! 

 

Beste Grüsse

 

Arch. Dipl.Ing. Berndt Simlinger

Architekt Dipl.Ing. Berndt SIMLINGER
staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker
allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
Geschäftsführender Gesellschafter der
ARCHITEKT SIMLINGER & PARTNER ZTGMBH

Rechte Bahngasse 24 - 26
A - 1030 Wien

Tel: +43 (1)  714 29 67 , Fax DW 15
Mobil: 0676 / 314 20 20
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.simlinger.com